Gesicht
Lidstraffung
Nasenkorrektur
Ohrenkorrektur

Brust
Brustvergrößerung
Bruststraffung
Brustverkleinerung
Brustwarzenkorrektur
Brustverkleinerung beim Mann
Bei der Gynäkomastie kann zwischen echter Gynäkomastie durch ein überschiessendes Wachstum der Brustdrüse und
Pseudogynäkomastie durch eine Zunahme des Fettgewebes im Brustbereich unterschieden werden.
Eine Gynäkomastie-OP ist nach Abklärung des Hormonhaushaltes eine Heilbehandlung, die durch die Krankenkasse überommen wird.
Bei einer Gynäkomastie wird überschüssiges Fett- und Brustgewebe aus dem Brustbereich des Mannes entfernt; das geschieht entweder nur mittels Fettabsaugung (siehe Liposucution) oder in Kombination mit einer chirurgischen Entfernung des Brustdrüsengewebes (Excision)


Körper
Bauchstraffung
Oberarmstraffung
Oberschenkelstraffung
Fettabsaugung
Handchirurgie

Haut und Falten
Platelet Rich Plasma (abgekürzt PRP)
Botox
Faltenunterspritzung
Narbenbehandlung
Muttermalentfernung
Happy Lift
Thermage



















 
Impressum | jnetworks.at